Wappen Gemeinde Wandlitz

Das BARNIM PANORAMA
ist eine Einrichtung
der Gemeinde Wandlitz.
www.wandlitz.de

Naturpark Logo RGB

Informationen zum
Naturpark erhalten Sie auf
www.naturpark-barnim.de

Logo-TV-NP-Barnim

www.barnim-tourismus.de

Landmaschinenbau in Ostdeutschland - gestern & heute

Aktuelle Sonderausstellung im BARNIM PANORAMA 8. Dezember 2016 - 28. Oktober 2017

Die Sonderausstellung bietet einen Überblick zur Entwicklungsgeschichte der ostdeutschen Landmaschinenindustrie seit 1946. Fotos, Modelle und Traktoren aus der landtechnischen Museumssammlung veranschaulichen, wie sich Produkte und Betriebe in der DDR entwickelt haben, welche Firmen heute noch bestehen bzw. neu entstanden sind und wie sich die Produktion bis heute verändert hat.

Zum agrarisch geprägten Osten Deutschlands gehörten bis 1945 viele, überwiegend kleine Landmaschinenfirmen. Kriegsfolgen, Bodenreform und die Bildung der Maschinen-Ausleih-Stationen ließen den Bedarf nach Landtechnik rasch ansteigen. Aber schon mit der "sozialistischen Umgestaltung" der Landwirtschaft änderten sich die Anforderungen. Die neue Agrarstruktur verlangte nach leistungsfähigen Maschinen und vollständigen Mechanisierungssystemen. Da war bisweilen sogar das riesige Kombinat "Fortschritt" Landmaschinen überfordert. Wie gelang es dennoch, dass sich die Landwirtschaft in der DDR zu einem der stabileren Wirtschaftszweige entwickelte? Nach 1989 war der Übergang zu marktwirtschaftlichen Verhältnissen mit einem Umbruch und Strukturwandel in der Landtechnikherstellung verbunden. Was ist aus den Fortschritt-Betrieben geworden? Welche Landmaschinenproduzenten bestehen noch, welche Betriebe sind neu entstanden? Wie haben sich Produktion und Produkte verändert? – Diesen Fragen widmet sich die Ausstellung.

Die Ausstellung ist ein Projekt des Fördervereins Agrarmuseum Wandlitz e.V. Das Projekt wurde gefördert vom Landkreis Barnim und finanziell unterstützt von der Gemeinde Wandlitz.

img 3sp h landmaschinenbau

Fotos: Archiv Bauernzeitung / Bauernzeitung, Thomas Tanneberger · Gestaltung: public Agentur für Marketing und Kommunikation