Wappen Gemeinde Wandlitz

Das BARNIM PANORAMA
ist eine Einrichtung
der Gemeinde Wandlitz.
www.wandlitz.de

Naturpark Logo RGB

Informationen zum
Naturpark erhalten Sie auf
www.naturpark-barnim.de

Logo-TV-NP-Barnim

www.barnim-tourismus.de

Durchatmen und Eintauchen

An den nördlichen Toren Berlins beginnt die facettenreiche Landschaft des Naturparks Barnim. Für die Menschen, die hier zu Hause sind, geschätzte Lebensqualität. Für Berliner beliebter Erholungsraum, um am Liepnitzsee zu baden, im Botanischen Garten Blankenfelde zu flanieren und Pflanzen zu studieren, an der Schönower Heide und der Hobrechtsfelder Rieselfeldlandschaft zu skaten, auf dem Langen Trödel oder Finowkanal das Paddel durchs Wasser ziehen zu lassen, mit dem Rad das Biesenthaler Becken zu erkunden oder um in den Wäldern an einem der vielen Fließe, wie Briese und Nonnenfließ, zu wandern. Überall steckt viel Natur, Landschaft und Geschichte drin.

img 3sp luebars 01

img 2sp bernau 01

Kulturlandschaft BARNIM

Spuren slawischer und deutscher Burgen, typische Dörfer und mittelalterliche Städtchen verbunden durch alte Alleen in weiter Feldflur, beeindruckende Feldstein-, Fachwerk- und Ziegelbauten und berühmte Wasserstraßen – wie der Finowkanal sind Zeitzeugen seiner Geschichte und gelebter Handwerkskunst.

img 2sp tiere koniks 01

Vielfältige Landschaft

Die Berliner Rieselfelder bei Hobrechtsfelde und Schönerlinde – Mitte des 19. Jahrhunderts das Modernste an Technik – stellen heute eine Herausforderung für die Forschung und Nachnutzung dar. Im aktuellen Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben „Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde“ wird Deutschlands größtes Waldweideprojekt mit Robustrindern und wilden Pferden als „Landschaftsgestaltern“ umgesetzt. Tradition hat die Heidekrautbahn (NE27). Sie bringt ihre Fahrgäste seit mehr als 110 Jahre von Berlin direkt zu den Ausflugszielen der Region.

Empfehlenswerte Ausflugstipps in der Region